Lars goes Australia
Lars' Reise nach Australien
Blog
Zurück in Deutschland
Lars | 29.03.2013 um 16:46

Mitte Februar hatte ich meinen Australien-Aufenthalt kurzfristig abgebrochen und hier in der Heimat einige Leute ziemlich überrascht! Schon nach ein paar Tagen war ich trotz des Temperaturunterschieds von knapp 40 Grad komplett akklimatisiert und hatte auch keine Probleme mich wieder daran zu gewöhnen, mein eigenes Zimmer und ein richtiges Bad zu haben!


Nach einem kurzen Trip in den Norden anlässlich des 60sten Hochzeitstags meiner Großeltern väterlicher Seits in Lübeck habe ich mein Studienplatz angenommen, den ich schon von Australien aus ergattert hatte! Ich studiere jetzt jetzt in der zweiten Woche Wirtschaftsingeneurwesen Automobil an der www.hm.edu/" target="_blank">Hochschule hier in München, was mir bisher extrem gut gefällt!


 


Nachdem man als Student ja ein echt hartes Leben hat habe ich auch schon wieder Ferien. Grund genug mal einen Tag in die Berge zu fahren und sich auf die Bretter zu stellen! Ich habe deshalb Marcus und Leo, meinem Onkel und meinem Cousin, die momentan zum Skiurlaub im Hause Witten beherbergt sind nach Mayrhofen begleitet und wie immer war meine Kamera auch dabei! Viel Spaß beim Video, einen schönen Karfreitag noch und ein schönes Oster-Wochenende!


 


 



Tag in Mayrhofen März '13 from Lars Hannoson on Vimeo.


 


0 Kommentare | 27174 Views
Where I spend my time
Lars | 06.02.2013 um 13:41

Hello everyone!


I got myself a new camera, one that's shock resistant and waterproof! Therefore quite a decent one and today I gave it a try to show you guys where I spend my free time here in Sydney. First you will see the apartment I inhabit at the moment, then I'll take you for a walk past the most important sights around the city centre accessible by foot. Enjoy, have fun!


HD available here



100% shot using GoPro Hero 3 Black Edition

Dieser Beitrag wurde 1 Mal editiert, zuletzt am 06.02.2013 um 17:15 von Lars

1 Kommentare | 260 Views
My Job
Lars | 09.01.2013 um 13:49

Hey mates, here's a summary of my tasks at my new job at HealthyClean! The video is not too long because the variety is not that big ;)


However, a detailed description of the happenings in Sydney since the beginning of the new year will be coming soon!


 


 



 


 


 


 


0 Kommentare | 146789 Views
Happy New Year!
Lars | 08.01.2013 um 13:01

This is how we started the new year! Getting up early to have a nice place at midnight (weird Asians camped from the evening before) we had a good view to the main firework from the Royal Botanic Gardens! A little inconvenience was that the place was absolutely packed and that 70%-80% was aggressive Asians who wanted to fight their place. One attacked another asian girl!


Anyway this was our position at the Gardens


image.jpg


 


Usually we should have had quite a decent view towards Harbour Bridge and the Opera House but some annoying trees made this nearly impossible. In the video you can slightly see the Harbour Bridge-Firework through the trees on the left. 


 



2 Kommentare | 407 Views
Post verloren gegangen
Lars | 22.12.2012 um 03:40

Der Post "Weihnachtsgrüße" ist leider verloren gegangen und wird nachgereicht, hier ist zumindest das Video zum Post im voraus, viel Spaß und bis demnächst :D


 


HD Version auf Vimeo verfügbar


 



0 Kommentare | 253 Views
Brisbane Night's Lights
Lars | 04.11.2012 um 04:33

Langzeitbelichtungen, meist 10s. Kein Stativ, nur Geländer/Reisetasche


 


 


image.jpg


Tower of City-Hall


 


 


image.jpg


South Bank and Victoria Bridge as seen from Kurlipa Bridge


 


 


image.jpg


Treasury Casino impressively lit up at night as seen from Kurlipa Bridge


 


 


image.jpg


Sitting on the street in front of the Casino


 


 


image.jpg


Trees near Eagle Street Pier


 


 


image.jpg


Story Bridge as seen from Bavarian Beer Café


 


 


image.jpg


Hidden Church in Spring Hill


 


 


image.jpg


Me resting near Kangaroo-Point


 


 


image.jpg


South of South Bank


 


 


image.jpg


South Bank Streets Beach, you have seen it before


 


 


image.jpg


 


 


image.jpg

Dieser Beitrag wurde 2 Mal editiert, zuletzt am 04.11.2012 um 05:14 von Lars

3 Kommentare | 209 Views
Stories and new plans
Lars | 04.11.2012 um 02:53

"Hey mate, how u doin'?"


You will hear this everywhere, at the bathroom as well as at the front desk of the Queensland department of transport and main roads! Now I have great news as my tax file number has been issued on Friday and I received my debit card yesterday. Furthermore some other backpacker gave me a hint for finding a farm job and then the phone number of an onion farmer 500km east to Brisbane (4487 St George, OUTBACK!) who told me he could use another German hard working backpacker, so here I am! :D


 


I'm planning to leave for St George on Wednesday as I am still awaiting an important mail from Germany. This miserable situation appeared due to the fact that (once again) I didn't know where some certain object of my property was located at the moment. When looking for it all night didn't succeed I had to face it, I had lost my wallet. Actually I hadn't but at that moment I didn't know. So I then had my credit card blocked and am now waiting for the new one. Funny thing.


 


And there is another funny story, happened this morning. I already got quite used to appearing at the reception every second morning, extending my stay at the Chill Backpackers for another 2 nights, making a compromise between staying flexible to leave whenever I want and getting a discount on booking multiple nights. However today morning I did realize that on of these mornings had arrived, unfortunately not until I was under the shower, already 30 minutes late for the Ceckout. I popped out of the shower, ran for my wallet (I really did know where it was!!!) and queued at the reception, only having my towel put on. Sorry girls, missed to take a photo... ;) Half naked between some astonished backpackers I then was told to come back tomorrow as my booking lasts one more night... goddamn I gotta improve this forget-thing! -.-


 


I haven't seen a Kangaroo so far! And I bought a Boomerang! :D It's going to be fun in St George...


0 Kommentare | 376 Views
Die erste Meldung
Lars | 28.10.2012 um 11:45

Hallo meine Lieben, 


endlich ist es soweit, ich gebe mal Meldung vom kleinsten Kontinent! Lang hats gedauert, das tut mir leid. Verbesserung wird wohl auch utopisch sein, da meine Internetanbindung immer rudimentärer wird. Wie auch immer, hier sind meine ersten Eindrücke von Brisbane, auf deutsch, weil ich müde bin und hier im Hostel eigentlich sowieso nur deutsch gesprochen wird!


 


Brisbane ist eine tolle Stadt mit vielen Grünanlagen, einem guten, modernen und ZUVERLÄSSIGEN (lieber MVV) öffentlichen Verkehrsnetz aus Bus, Bahn und Fähre, einer beeindruckenden Skyline (die sind aber grundsätzlich überall gleich) und sehr relaxten Menschen, die auch alle sehr freundlich sind.


 


Die erste Nacht konnte ich bei einer Schulfreundin verbringen, die hier in Brisbane Au Pair in einer sehr netten Familie macht, vielen Dank nochmal dafür! Sie hat mir am nächsten Tag auch gleich noch die Innenstadt gezeigt, sodass ich gleich einen groben Überblick hatte, wo hier "die Post abgeht". Dabei haben wir dann auch gleich meine anderen Freunde getroffen, die auch in Brisbane starten. Doni Henning und Björn waren morgens um 6 Uhr angekommen und wollten auch gleich die Stadt unsicher machen.


Für diejenigen, die sich bei meinen Freunden nicht so direkt auskennen, das ist Julia:


image.jpg


 


Das bin ich mit den 3 verrückten: vlnr Doni, Björn und Henning


image.jpg


 


Naja danach wurde es erst richtig abenteuerlich, ich war zum Dinner von Julias Gastmutter eingeladen worden (oder sowas ähnliches, ich bin garnicht gefragt worden, war irgendwie selbstverständlich, wie gesagt liebe leute hier), das war soweit noch nicht abenteuerlich. Da ich danach aber relativ spät in die Stadt kam und keine Hostels mehr frei waren, bin ich die ganze Nacht und den ganzen Vormittag bis zum Mittag (wo ich schon im Voraus ein Hostel reserviert hatte) mit meinem Gepack durch die gesamte wasserseitige Innenstadt, vorbei an jedem sehenswerten Gebäude und über jede Brücke gezogen und habe überall Nachtfotos gemacht. Die Lade ich dann mal hoch, wenn ich WLAN habe. Hier eins als Vorgeschmack:


image.jpg


Zu sehen ist das zweite Wahrzeichen der Stadt, die Story Bridge.


 


 


Die ersten Tage habe ich seitdem reibungsloser gestalten können. Die drei Jungs haben sich einen Bus gekauft, mit dem sie das Land erkunden wollen, da gibt es aber momentan noch ein paar Probleme mit der Zulassung, Sicherheitsmängel oder Geldmache, kann man nennen wie man will:D


Mich zieht es in Richtung Motorrad, wobei ich mir das noch genau überlegen muss und erstmal die finanzierung realisieren, nicht ganz so einfach...


Jetzt habe ich mir bei ständiger Klimatisierung aller öffentlichen Gebäude erstmal eine saftige Erkältung geholt die mich fertig macht, damit komme ich aber klar, ist ja letztendlich kein großes Problem bis auf die laufende Nase...


 


Es sieht so aus, als würde ich einen Jahrhundert-Winter verpassen, oder? :P In diesem Sinne liebe Grüße an die Heimat und ein letztes abschließendes Foto von South Bank. Ein schönes Plätzchen zum entspannen:D


 


 


 


image.jpg


0 Kommentare | 403 Views
Die Tasche ist gepackt!
Lars | 15.10.2012 um 23:56

Die putzige Tasche hat 150 Liter Stauraum und jetzt auch ein Fluggewicht von 21kg! Dazu kommt noch das minimalistische Handgepäck.


Ich bin jetzt also ausgerüstet. Morgen geht es zwischen 9 und halb 10 zum letzten mal für lange Zeit auf die deutsche Autobahn, zum letzten mal deutsches Radio, herbstliches Wetter und bunte Bäume.


Ich werde alle hier sehr vermissen, aber ich bin wahnsinnig gespannt und freue mich jetzt sehr auf die kommenden Monate!


 


Bis dann, man sieht sich! :D


image.jpg

Dieser Beitrag wurde 1 Mal editiert, zuletzt am 15.10.2012 um 23:57 von Lars

0 Kommentare | 457 Views